programma ecofuel PRORACING centralina aggiuntiva

Funktionsweise Die

Mit dem Programm ECO-Einspritzmotor Management wird neu berechnet und geändert. Die Kraftstoffmenge wird der Einspritzdruck in der Brennkammer auf der Mikro-Kraftstoff Vernebelung stark verbessert erhöht. Dies verbessert exponentiell der Flammenfront zu symmetrisch, dies senkt die kohlenstoffhaltigen Rückständen und Schadstoffen emmissioni. Das Ergebnis ist eine deutliche Steigerung der Leistung, nicht folgt, jedoch von einer größeren Anzahl von Windungen oder Ermüdung des Motors, sondern durch ein größeres Drehmoment als Folge einer organischen deutlich höhere Ausbeute und optimiert. Der Motor mit dem Programm ECO-Kraftstoff Meinungen bei einer niedrigeren Drehzahl mehr Leistung zum Ausdruck bringen, diese Weise können Sie einen höheren Gang Gewährleistung eines ruhigere Fahrt zu verwenden. Erhältlich in Proracing RS-2 e ULTIMATE

Tipps für eine GUIDE, um den Kraftstoffverbrauch

Vergewissern Sie sich immer den richtigen Reifendruck (siehe Herstellerangaben). Die abgefahrenen Reifen verbrauchen Meinungen mehr Kraftstoff. Regelmäßig tauschen Sie die Ringe, in der Regel ihr alle zwei Jahre. Temperaturen sehr hohen oder sehr niedrigen Einfluss auf das Fahrverhalten und Kraftstoffverbrauch daher. Auch regen, Schnee und Asphalt heiß erheblich beeinträchtigen Kraftstoffverbrauch. Fahren Sie mit niedriger Drehzahl. Schalten Sie den Motor ab und vermeiden Sie unnötig hohe Drehzahlen. Fahren Sie vorsichtig. Vermeiden Sie unnötig beschleunigt, wenn Sie in den Augen einer Schlange oder einem roten Licht. Statt einer Vollbremsung, wenn Sie können, verlangsamen das Fahrzeug auf ihn zu verhaften. Vermeiden Sie ruckartige Fahr (Beschleunigung, Verzögerung, Beschleunigung, Verzögerung). Beschleunigen so gleichmäßig wie möglich und halten Sie sich an die Grenze. Schalten Sie den Motor ab, wenn Sie erwarten, müssen für mehr als 2 Minuten zu stoppen. Es lohnt sich. Entfernen Dachgepäckträger, Fahrradträger, usw. und keine unnötigen Lasten in den Kofferraum. Mehr ein Fahrzeug wiegt, desto größer die Anstrengung, die der Motor braucht, um zu tun, um das Auto zu bewegen.